UN-Menschenrechtsrat – "So viel Konsens wie möglich"

(picture alliance / dpa / Rainer Jensen )Seit Anfang des Jahres ist der deutsche Diplomat Joachim Rücker Präsident des UN-Menschenrechtsrates. Er erlebt oft mühsame Verhandlungsprozesse unter den 47 Mitgliedern: Es gebe unterschiedliche Interpretationen der Menschenrechte.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen