Kabarettist Tobias Mann – 30.03.2015

„Enkel Dieter Hildebrandts“ oder „Aperol Spritz des Kabaretts“ sind nur zwei Komplimente, die Tobias Mann schon bekommen hat. Seine Auftritte sind verbaler Kugelhagel mit vollem Körpereinsatz. Er singt, imitiert, rappt den „Faust“, betrauert einen Frosch oder begräbt die FDP. Seit zehn Jahren ist Mann auf den Bühnen Deutschlands unterwegs. Für seine Arbeit wurde er mit dem Deutschen Kleinkunstpreis und dem Bayerischen Kabarettpreis ausgezeichnet. Zum ersten Mal stand er mit 12 in seiner Heimatstadt auf der Bühne – bei der Mainzer Fastnacht. Später studierte er Wirtschaftswissenschaften, entschied sich nach Abschluss des Studiums jedoch fürs Kabarett und ging 2005 mit seinem ersten Soloprogramm auf Tour.

Share

Kommentar hinzufügen