Rafiq al-Hariri – Der Kennedy-Mord der arabischen Welt

Der frühere libanesische Regierungschef Rafik al-Hariri. Archivbild von 1998. (imago/CHROMORANGE)Die Hintergründe des Attentats auf den libanesischen Regierungschef Hariri vor zehn Jahren sind immer noch ungeklärt. Daniel Gerlach, Chefredakteur der Zeitschrift „Zenith“, berichtet von einer „bemerkenswerten Verschwörungstheorie“.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen