Konflikt der Generationen – Gerontologe fordert mehr Miteinander von Alt und Jung

Großeltern spielen mit ihren Enkelinnen: Bei der Familie Heinzelmann in der Nähe von Fürstenfeldbruck bei München leben drei Generationen unter einem Dach.Weihnachten ist vorbei und viele betagte Menschen sind wieder allein. Der Gerontologe Thomas Klie sieht darin eine Gefahr: „Die Alten werden zu Fremden im eigenen Land“. Er fordert, mehr Begegnungen zwischen den Generationen zu organisieren.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen