«Best of Tagesgespräch»: Mario Adorf

Mit seinen 83 Jahren ist Mario Adorf einer der letzten wirklich grossen deutschen Schauspieler, einer, der in gut 200 Filmen und 60 Theaterstücken eigentlich alles schon gespielt hat – und dennoch nicht ans Abtreten denkt. Er war am 24. Januar Gast von Susanne Brunner in Solothurn.Im Film «Der letzte Mentsch» spielt Mario Adorf einen Juden, der als einziger seiner Familie den Holocaust überlebt hat und von der Vergangenheit nichts mehr wissen will. Der Film von Pierre-Henry Salfati hatte an den Solothurner Filmtagen im Januar 2014 Schweizer Premiere.

Share

Kommentar hinzufügen