The Dirty Heads

Eine Art kalifornische Lässigkeit schwingt durch das neue Album der amerikanischen Band The Dirty Heads. Auf „Sound of change“, ihrem neuen Album, gehen die fünf Musiker aus dem Orange County neue Wege und beziehen sich gleichzeitig auf ihre Roots im Reggae und Rock.

Share

Kommentar hinzufügen