Afghanistan-Mission – "Eine willkürliche Entscheidung"

Bundeswehrsoldaten in KundusIn Afghanistan soll die Bundeswehr künftig nicht mehr kämpfen, sondern nur noch ausbilden. Das wird der Sicherheitslage dort nicht gerecht, warnt der Politologe Markus Kaim. Ein solches Modell habe schon im Irak nicht funktioniert.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen