Courtney Barnett

„Courtney Barnett erza¨hlt clever und pointiert ihre Geschichten aus dem ziellosen Leben einer Mittzwanzigerin.“ – schreibt das Musikmagazin SPEX über eine junge Songschreiberin aus Melbourne, die sich Vergleiche mit Dylan, Lou Reed oder Patti Smith gefallen lassen muss. Musikalisch pendelt Courtney mit ihrer Gitarre irgendwo zwischen Folk, Surf, Country und Psychedelia. Nachdem sie ihre ersten beiden EP’s 2013 zum Album „A Sea of Split Peas“ zusammen gefasst und mittlerweile auch ein eigenes Label gegründet hat, arbeitet die Australierin gerade an ihrem eigentlichen Debüt-Album.

Share

Kommentar hinzufügen