Hüseyin Bektas, kurdischstämmiger Arzt – 03.11.2014

Als nach dem Terror und dem drohenden Völkermord an religiösen Minderheiten im Nordirak durch IS-Gruppen der niedersächsische Ministerpräsident dem Verband Kurdischer Ärzte in Deutschland eine Spende von 200.000 Euro zusagte, fuhr Hüseyin Bektas in den Nordirak, um den Flüchtlingen vor Ort zu helfen. Moderation: Daniela Arnu.

Share

Kommentar hinzufügen