Brüssel – "Neue EU-Außenbeaufragte muss Klippen umschiffen"

Flaggen der Europäischen Union vor dem Gebäude der Europäischen Kommission in Brüssel, Belgien (14.5.2012)Spitzenpersonal gesucht! Der Politikberater Jan Techau sieht die neue EU-Außenbeauftragte vor großen Herausforderungen. Es müsse eine neue Arbeitsteilung mit der Kommission geben und mehr Mut zum Konflikt mit den Mitgliedsstaaten.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen