Bad Brians

Seit knapp zehn Jahren haben sich vier Berliner Punk-Professionals unter dem Namen Bad Brians einzig und allein dem Hardcore Punk der 80er Jahre verschrieben. Sie covern drauflos, dass es nur so kracht, alles was damals Rang und Namen hatte wie Black Flag, die Dead Kennedys, Suicidal Tendencies, die Circle Jerks, die Buttocks, Devo, The Misfits, Discharge oder The Damned. Mehr als 100 Songs von über 50 Bands haben die vier Brians im Programm und die Setlist wird immer länger – einzige Bedingung: alles muß vor 1990 erschienen sein. Ihr eigenes Album „Brian The Army“ mit 26 Hardcore- und Punkrock Klassikern jeglicher Couleur kam allerdings erst 2013 heraus.

Share

Kommentar hinzufügen