Ebola-Epidemie – "Tiefes Misstrauen gegen die Helfer"

Ein Arzt in Guinea bereitet sich auf einen Ebola-Einsatz vorMehr als 1600 Fälle von Ebola wurden in Westafrika gemeldet, 900 Menschen starben. Doch die Vorbehalte gegenüber den Helfern sind groß. Das liege an deren mangelnder interkultureller Sensibilität, meint der Medizinethnologe Hansjörg Dilger.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen