hr1 Talk 03.08.2014 mit Florian Stetter

Florian Stetter ist jung, gut aussehend und erfolgreich. Mitte 30, Schauspieler und trotzdem noch relativ unerkannt. Stetter bewegt sich zurückhaltend in der großen Welt der Blitzlichter, roten Teppiche und Homestories in bunten Blättern.
Jetzt ist er als Friedrich Schiller im Kino. In „Geliebte Schwestern“ wird Schillers Sommer 1788 in Thüringen beschrieben – seine Liebe zu gleich zwei Frauen – Schwestern. Mit Marco Schreyl spricht Florian Stetter über seine Arbeit und auch über Schillers Gefühle.

Share

Kommentar hinzufügen