Janice Jakait, Abenteuer-Ruderin – 07.07.2014

Als erste Deutsche ruderte sie über den Atlantik, war völlig allein dem Spiel der Wellen und den Naturgewalten ausgesetzt. Janice Jakait war auf der Suche nach dem sportlichen Kick und auf der Suche nach sich selbst. Sie begegnete Walen und Delfinen, geriet in die Fangnetze eines spanischen Fischkutters und wäre dabei fast ums Leben gekommen, sie bekam Halluzinationen von Medikamenten gegen Seekrankheit, konnte jeweils nur zwei Stunden schlafen und sich wochenlang nicht waschen. Sie erkannte schließlich, dass die einzige Lösung ist, den Wunsch nach Kontrolle aufzugeben: auf ihrer Abenteuerfahrt und in ihrem Leben. Sie will den Menschen Mut machen, sich nicht von Ängsten und falscher Wahrnehmung leiten zu lassen, sondern loszulassen und zu vertrauen. Mit ihrer Überfahrt will sie auch auf den Unterwasserlärm in den Meeren durch Schiffe und Militärsonar aufmerksam machen. Ihr neuer Plan deshalb: Eine Pazifiküberquerung per Windkraft und eine Überquerung des indischen Ozeans mit einem Kite-Boot.

Share

Kommentar hinzufügen