Am Tisch mit Christoph Poschenrieder, "Wirklichkeitserfinder"

Der 1964 in den USA geborene und heute in München lebende Schriftsteller hat mit seinen drei Romanen „Die Welt ist im Kopf“, „Der Spiegelkasten“ und zuletzt „Das Sandkorn“ die Kritik für sich eingenommen.

Share

Kommentar hinzufügen