Debatte um "Turbo"-Abi – "Kulturkampf an der völlig falschen Stelle"

Gymnasiallehrerin Theresa Neudecker sitzt in einem Gymnasium in Straubing / Bayern vor einer Tafel mit der Aufschrift "G8" und "G9".Der Bildungsforscher Klaus-Jürgen Tillmann sieht in der Diskussion um die Rückkehr zu G9 einen „bildungspolitischen Kulturkampf an der völlig falschen Stelle“. G8 bedeute nicht mehr Stress oder schlechtere Leistungen.

www.deutschlandradiokultur.de, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen