Thomas Roth, TV-Journalist

Seine Karriere begann Thomas Roth als Volontär beim Süddeutschen Rundfunk in Stuttgart. Anschließend war er Korrespondent in Johannesburg, in Moskau, im Hauptstadtstudio in Berlin und schließlich ARD-Studioleiter in New York. Seit August ist er „Erster Moderator“ der Tagesthemen. In der Aufzeichnung der „Leute“-Sendung auf dem Stuttgarter Flughafen spricht er über seine Begegnungen mit Nelson Mandela, Michael Gorbatschow, Gerhard Schröder und Angela Merkel und über seine weißen Haare.

Share

Tags:

Kommentar hinzufügen