Zum Tod von Dieter Hildebrandt – 20.11.2013

„Das ist die hauptsächliche Ingredienz meines Lebens: Geliebt zu werden, auch auf der Bühne.“ Und das ist Dieter Hildebrandt wie kaum einem Zweiten gelungen. Deutschland trauert um seinen wohl bedeutendsten Kabarettisten. Heute Nacht erlag der 86-Jährige einem Krebsleiden. Dieter Hildebrandt war der Übervater des politischen Kabarett, eine bundesdeutsche Institution. Über 60 Jahre stand er erfolgreich auf der Bühne, es gibt keinen Preis, den er nicht mindestens einmal bekommen hat. „Ich gehe auf die Bühne, ich bin ein bisschen vorlaut, mache ein paar Faxen und kriege Geld dafür.“, beschrieb er selbst seinen Beruf. Wenn er den Zustand der Republik scharfsinnig und wortgewaltig analysierte, trafen seine verbalen Spitzen stets ins Schwarze. Nur ganz wenige haben es so oft geschafft uns zum Lachen, aber auch zum Nachdenken zu bringen. Hildebrandt war eine moralische Instanz, wobei ihm der Mensch immer am Herzen lag. Dieter Hildebrandt war schon mehrmals bei Thorsten Otto zu Gast. Mit Auszügen aus dem letzten Gespräch vom Januar 2013 gedenken wir heute ab 19.00 Uhr des einzigartigen Kabarettisten.

Share

Kommentar hinzufügen