Zu Gast: Ulrich Konrad, Wagner-Experte

Auch im Jahr seines 200. Geburtstags kann Richard Wagner keinesfalls als ausgeforscht gelten. Da sind ja noch die rund viertausend Seiten an Prosa, die Wagner hinterlassen hat, Publikationen von kleinen Aufsätzen bis hin zu kompletten Büchern. Der Würzburger Musikforscher und Wagner-Experte Ulrich Konrad arbeitet nun diese „Schriften“ in einem groß angelegten Studienprojekt auf.

Share

Kommentar hinzufügen