Deutsche setzen sich "auf hohes moralisches Ross" – Britischer Krimiautor Frederick …

Edward Snowden sei ein Verräter, der seinen Treueeid wissentlich gebrochen habe, urteilt Frederick Forsyth, Autor von "Die Todesliste", einem Krimi über den "lautlosen" Krieg gegen den Terror. Jetzt würde Snowden noch als Held gehandelt. Das würde sich ändern, wenn 1000 Deutsche bei Terrorangriffen stürben.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen