"Sehr unschöne Dinge sind möglich" – Ökonom sieht mögliche Verfassungskrise in den USA

Wenn der Kongress dem Präsidenten nicht mehr folge, habe das ernste Konsequenzen auch für die Weltpolitik, sagt der Finanzwissenschaftler Max Otte. Die politische Krise könne zudem "radikale" ökonomische Folgen haben.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen