Bankenombudsmann Hanspeter Häni

Wenn Banken ihre Kunden «abzocken», wenn sich die Kunden ungerecht behandelt fühlen, dann können sie Rat suchen beim Banken-Ombudsmann. Die Institution gibt es seit 20 Jahren, und sie hat einen Namen: Hanspeter Häni. Er ist Gast von Urs Siegrist.Hanspeter Häni ist seit 18 Jahren der Bankenombudsmann, nun übergibt er – nach insgesamt 35’000 behandelten Beschwerden – an seinen Nachfolger, Marco Franchetti. Diese Beschwerdestelle sei wichtig, sagt Häni: «Im Konfliktfall fühlen sich Kunden gegenüber einer Bank oft ohnmächtig.» Auch sei ihm das direkte Gespräch mit den Kunden immer wichtig gewesen. «Ich wollte hören, was sie drückt», sagt der abretende Bankenombudsmann.

Share

Tags: ,

Kommentar hinzufügen