Jean Christophe Schwaab – ein Sozialist, der sich für Banker einsetzt

Wenn Schweizer Banken der US-Justiz Daten über ihre Angestellten liefern dürfen,  liefern sie diese faktisch der US-Steuerbehörde IRS aus. Dagegen kämpft der 33-jährige Waadtländer SP-Nationalrat Jean-Christophe Schwaab. Er ist Gast von Susanne Brunner.Ein Sozialist, der sich für Bankangestellte einsetzt? Warum er in der Geschäftsleitung des Schweizerischen Bankpersonalverbands ist und sich für den Schutz von Bankangestellten engagiert, erzählt der junge Jurist und Politiker Susanne Brunner.

Share

Kommentar hinzufügen