Schweigler: Obamas Handlungsfähigkeit ist eingeschränkt – Politikwissenschaftler prophezeit dem …

Auch wenn die von Obama beschworene rote Linie im Syrien-Konflikt überschritten ist, bleibt dem US-Präsident im Kampf gegen das Assad-Regime "wenig, um nicht zu sagen nichts" übrig, meint Gebhard Schweigler. Mit den Skandalen im eigenen Land habe er schon alle Hände voll zu tun.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen