Michael Lüders, Publizist und ehemaliger Nahost-Korrespondent

Kaum ein U.S. Präsident weckte je mehr Hoffnungen als Barack Obama. Auch im Nahen Osten, wo man ihm zutraute, etwas bewegen zu können zwischen Israel und den Palästinensern. Was bleibt nach seinem ersten Israel-Besuch ausser Enttäuschung?Der Publizist Michael Lüders, ehemaliger langjähriger Nahost-Korrespondent für «Die Zeit», ist Gast von Susanne Brunner.

Share

Kommentar hinzufügen