"Etwas, was auf kommunaler Ebene nicht geregelt werden kann" – Berliner …

Für Franziska Giffey (SPD), Stadträtin von Berlin-Neukölln, fehlt es an politischer Akzeptanz der Armutswanderung. Abschieben sei "überhaupt keine Option". Sie selbst mache die Erfahrung, dass teilweise 20 Personen in einer Drei-Zimmer-Wohnung lebten und der soziale Frieden gefährdet sei.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Tags: ,

Kommentar hinzufügen