Ludwig Baumann, Wehrmachtsdeserteur – 17.01.2013

Deserteur – diese Bezeichnung klebte wie ein Menetekel an Ludwig Baumann. Als 19-jähriger flieht er aus Hitlers Wehrmacht, wird gefangen genommen und zum Tode verurteilt. Dennoch überlebt er. Nach dem Krieg kämpft er für die Rehabilitierung von Deserteuren und „Wehrkraftzersetzern“, schließlich mit Erfolg: 2002 werden die NS-Unrechtsurteile aufgehoben. Moderation: Norbert Joa

Share

Tags:

Kommentar hinzufügen