Tendenziell gibt es "keine Wahl" mehr bei den Wahlen – Politikwissenschaftler …

Für den Politikwissenschaftler Herfried Münkler läuft die parlamentarische Demokratie Gefahr, ihre Gestaltungsmacht einzubüßen. Die Politik werde von der Wirtschaft getrieben "wie ein Rudel Rehe durch ein paar Wölfe" und sei im zurückliegenden Jahr zu keinem Zeitpunkt "proaktiv" gewesen.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen