hr1-Talk vom 02.12.2012 mit Giovanni di Lorenzo

Er gehört zu Deutschlands Top-Journalisten: Giovanni di Lorenzo, Chefredakteur der „Zeit“, Mitherausgeber des Berliner „Tagesspiegel“ und Moderator der Talkshow „3 nach 9“ bei Radio Bremen. Mit Dagmar Fulle spricht er über die Gründe der allumfassenden Bewunderung der Deutschen für Helmut Schmidt, über eine Kindheit zwischen Italien und Hannover, über Tugenden und Fehler, die Rolle des Glaubens in einer säkularen Gesellschaft und die Zukunft der Zeitungen.

Share

Kommentar hinzufügen