Däubler-Gmelin: Zum Teil skandalöses Verhalten der Verfassungsbehörden – Ehemalige …

SPD-Politikerin Herta Däubler-Gmelin hofft, dass die NSU-Untersuchungsausschüsse nicht nur Erkenntnisse nur über individuelles Versagen, sondern auch über strukturelle Probleme geben. Ob "gezielte, geduldete, befohlene Blindheit" bei den Behörden vorhanden war, müsse aufgeklärt werden.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Tags:

Kommentar hinzufügen