Klaus Tschütscher, liechtensteinischer Regierungschef

Einst zusammen mit der Schweiz auf der schwarzen Liste der Steueroasen: Das Fürstentum Liechtenstein. Inzwischen ist aus dem «Ländle» beinahe ein Musterschüler geworden: Liechtenstein hat sich zur Weissgeldstrategie bekannt, hat verschiedene Doppelbesteuerungsabkommen geschlossen – und Regierungschef Klaus Tschütscher denkt sogar laut über den automatischen Datenaustausch nach. Liechtenstein, das Bankgeheimnis, die neue Weissgeldstrategie und der EWR als Wettbewerbsvorteil gegenüber dem Finanzplatz Schweiz. Darüber spricht Ivana Pribakovic im Tagesgespräch mit dem liechtensteinischen Regierungschef Klaus Tschütscher.

Share

Kommentar hinzufügen