Kategorien
Sprachstörungen bei Kleinkindern sind kein Erziehungsfehler – Logopädieforscherin: Richtige …
2. November 2012 dradio Interviews

Wenn Kinder schlecht sprechen, kann das nach Einschätzung der Sprachforscherin Julia Siegmüller mehrere Ursachen haben. Häufiges Fernsehen, wie oft angenommen, sei nicht alleine dafür verantwortlich. Aber übermäßiger TV-Konsum könne die Symptome verstärken.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share
Schreibe einen Kommentar

Impressum

***