Sprachstörungen bei Kleinkindern sind kein Erziehungsfehler – Logopädieforscherin: Richtige …

Wenn Kinder schlecht sprechen, kann das nach Einschätzung der Sprachforscherin Julia Siegmüller mehrere Ursachen haben. Häufiges Fernsehen, wie oft angenommen, sei nicht alleine dafür verantwortlich. Aber übermäßiger TV-Konsum könne die Symptome verstärken.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen