"Ich halte nichts von starren festen Quoten" – Unionsfraktionsvize Michael Fuchs …

Statt eine Frauenquote in den Vorständen von DAX-Unternehmen festzusetzen, sollten die Unternehmen selber dafür Sorge tragen, dass genügend qualifizierte Frauen nach oben kämen, meint Unionsfraktionsvize Michael Fuchs. Durch die Selbstverpflichtungen der DAX-Unternehmen sei man mit 18 Prozent Frauenanteil bereits auf einem guten Weg.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen