Doping und der Wunsch nach Heldentum – Sportphilosoph sieht in vielen Ländern keinen Ansatz, …

Der siebenmalige Tour-de-France-Gewinner Lance Armstrong gilt nun als prominentester Doper. Ein gerechtes Urteil, sagt der Sportphilosoph Gunter Gebauer und sieht Armstrong dennoch als Sündenbock. Systematisches Dopen würde nach wie vor in vielen Ländern und Sportarten betrieben.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Tags: ,

Kommentar hinzufügen