"Ein Angriff auf die Stabilität des Landes" – Der Arabist Stefan Leder zur Lage im Libanon

Der Mordanschlag auf den libanesischen Geheimdienstchef trage die Handschrift des syrischen Regimes, sagt Stefan Leder vom Orient-Institut in Beirut. Das Land sei dadurch tief erschüttert worden. Ein Umsturzversuch der Opposition sei jedoch gescheitert.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Tags: ,

Kommentar hinzufügen