Mehr Videoüberwachung "an besonders unübersichtlichen Plätzen" – Diskussion über …

Mehr Videoüberwachung an öffentlichen Plätzen fordert Bundesinnenminister Friedrich nach der tödlichen Attacke auf einen Mann am Berliner Alexanderplatz. Die SPD-Politikerin Eva Högl, Obfrau im NSU-Untersuchungsausschuss, unterstützt dies prinzipiell für unübersichtliche Plätze – plädiert aber auch für städtebauliche Maßnahmen.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Tags: ,

Kommentar hinzufügen