Volker Weicker, Fernseh-Regisseur

Fernseh-Regisseur | Volker Weicker ist Regisseur für Live-Sendungen im deutschen Fernsehen, und viele sind der Meinung, er sei der beste. Weicker setzte das WM-Finale 2002 ins Bild, später die Kanzler-Duelle Schröder – Stoiber und Schröder – Merkel. Er bekam für seine Bild-Regie am 11. September 2001 den Grimme-Preis. Begründung: „Drama ohne Dramatisierung. Nähe ohne Voyeurismus.“ Jetzt hat er die Regie für die neue „Wetten-dass“-Show übernommen.

Share

Kommentar hinzufügen