Zugeständnisse an Griechenland sind "falsche Diskussion" – FDP gibt sich vor …

Kurz vor dem Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Athen hat die FDP bekräftigt, Griechenland auf dem Weg aus der Krise keine neuen Zugeständnisse machen zu wollen. Die Bedingungen würden nicht gelockert, bekräftigte Florian Toncar, FDP-Fraktionsvize im Bundestag.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen