Mißfelder: UNO wird ihrer Rolle als Weltpolizei nicht gerecht – Außenpolitischer Sprecher der …

Die Weltgemeinschaft hat bei kriegerischen Auseinandersetzungen nach der "Responsibility to Protect" die Verpflichtung, die Zivilbevölkerung in Kriegen zu schützen. Im Falle Syriens blockiere sich die UNO jedoch selbst, sagt Philipp Mißfelder (CDU). Das Völkerrecht verliere seinen Anspruch auf Humanität.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Tags: ,

Kommentar hinzufügen