Keine spürbare Begeisterung für die Energiestrategie

Nicht nur zu den fast 14 Milliarden Franken, die der Bund zwischen 2014 und 2017 für die Landwirtschaft ausgeben will, äussert sich Volkswirtschaftsminister. Er spricht auch über die Energiestrategie des Bundesrates. Als Mitglied des Bundesrates trägt Schneider-Ammann die Energiestrategie 2050 mit. «Sie darf aber keineswegs die Wirtschaft gefährden», betont er.

Share

Kommentar hinzufügen