Künast will nach Berlin-Niederlage erneut in den Wahlkampf-Ring – Die Grünen-Politikerin zu …

Nach ihrer erfolglosen Kandidatur in Berlin als Regierende Bürgermeisterin überrascht Renate Künast mit ihrer Bewerbung um die Spitzenkandidatur der Grünen für die Bundestagswahl 2013. Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag wirft außerdem Umweltminister Altmaier mangelndes Engagement in der Energiepolitik vor. So würden nach wie vor zu viele Ausnahmen gemacht, die am Ende über steigende Strompreise zu Lasten des Verbrauchers gingen.

Deutschlandfunk, Interview der Woche
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen