Diskussion um Gesetzentwurf zur Sterbehilfe – Praktischer Arzt kritisiert …

In der Debatte um eine gesetzliche Regelung der Sterbehilfe hat der Allgemeinmediziner Anton Wohlfahrt, der die Aktion "Ärzte sollen helfen dürfen" unterstützt, die ablehnende Haltung der Bundesärztekammer kritisiert. Weder der Präsident Montgomery noch sein Vorgänger hätten jemals einen Krebskranken bis zum Tod begleitet.

Deutschlandradio Kultur, Interview
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen