Charité-Arzt: Gesundheitszustand von Julija Timoschenko hat sich gebessert

Man arbeite außerordentlich kollegial mit den behandelnden Ärzten von Julija Timoschenko in der Ukraine zusammen, betont Professor Karl Max Einhäupl, Vorstandschef der Berliner Charité. Der Gesundheitszustand der Politikerin habe sich gebessert. Er habe die Hoffnung, dass sie in einiger Zeit wieder frei laufen könne.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen