Serdar Somuncu, Deutsch-türkischer Kabarettist

Serdar Somuncu kommt aus Istanbul, lebt in Deutschland – und ist ein Multitalent. Somuncu ist Schauspieler, Regisseur, Schriftsteller, Musiker und Kabarettist. Jahrelang ging er mit dem Programm „Nachlass eines Massenmörders“ auf Tournee und las vor allem in Schulen aus Hitlers „Mein Kampf“. Von Rechtsradikalen und Neonazis bedroht, stand er lange unter Polizeischutz. Jetzt hat Somuncu ein Buch über die RAF und den Tod des Terroristen Wolfgang Grams in Bad Kleinen geschrieben.

Share

Kommentar hinzufügen