Ökonom Milbradt plädiert für einen kleineren Euro-Raum – Ex-Ministerpräsident Sachsens über ein …

Mit Blick auf den Zusammenbruch der spanischen Wirtschaft und die Eurokrise gibt es für den Ökonomen Georg Milbradt nur zwei Möglichkeiten zur Lösung der Krise: die Verkleinerung des Euroraumes auf wirtschaftlich vergleichbare Mitgliedsstaaten – oder die Schaffung eines europäischen Bundesstaates.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Tags: ,

Kommentar hinzufügen