Das neue Wahlrecht ist "immer noch verfassungswidrig" – Wilko Zicht bemängelt das …

Das Wahlrecht ist "unglaublich kompliziert" und weist Mängel auf, kritisiert Wilko Zicht Beschwerdeführer bei der Verhandlung des Bundesverfassungsgerichts. Das Verfassungsgericht habe bereits 2008 aufgrund des negativen Stimmgewichts das Wahlrecht beanstandet.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen