Griechenland braucht "dringend eine handlungsfähige Regierung" – Ruprecht Polenz über …

Die Troika wird in Griechenland vor der Auszahlung der nächsten Tranche einen Ansprechpartner verlangen, so Ruprecht Polenz (CDU). Er warnt allerdings vor erneuten Wahlen, da denn kurz aufeinander folgende Wahlen in einer schwierigen Situation ergeben aus Erfahrung keine stabilen Verhältnisse. Die Wahl in Syrien war "eine Farce", so Polenz.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen