Joachim Paul: Piraten müssen "noch ein bisschen die Schulbank drücken" – …

Der Spitzenkandidat der Piratenpartei für die NRW-Landtagswahl, Joachim Paul, hält Koalitionen mit der SPD oder CDU grundsätzlich für vorstellbar. Allerdings strebten die Piraten auf absehbare Zeit nicht nach einer Regierungsbeteiligung. Dieser Anspruch könne irgendwann auf dem Programm stehen, aber nicht zum jetzigen Zeitpunkt, sagte Paul.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen