Aufstockung des Rettungsschirms: Beruhigung unwahrscheinlich – Finanzwissenschaftler zweifelt …

Der Rettungsschirm wurde von den Euro-Finanzministern auf 800 Milliarden Euro aufgestockt. Trotzdem werden sich die Finanzmärkte laut Finanzwissenschaftler Lars Feld nicht beruhigen. Es gäbe Zweifel, ob Länder wie Italien und Spanien eine tragfähige Finanzsituation hätten.

Deutschlandfunk, Informationen am Morgen
Direkter Link zur Audiodatei

Share

Kommentar hinzufügen